Über uns

Taverna Amphorea - Griechisches Spezialitätenrestaurant

Die Taverna Amphorea eröffneten wir 1991 an der Hauptgasse 51 in der alten spanischen Weinhalle.
Angefangen hat alles mit der griechischen Grossmutter, welche die Leidenschaft fürs Kochen an all ihre sechs Kinder weitergegeben hat. Es waren Giagias Familienrezepte, welche auch mal mit dem Telefon am Ohr nachgekocht wurden.
Über die Jahre haben wir die traditionellen Gerichte verfeinert und zu einer eigenständigen Küche weiterentwickelt.

Stadtbekannt als „der Griech“ folgte 2007 nach 16 Jahren der Umzug an den Stalden 31 am Friedhofplatz: Mit Kind, Kegel und Gästen! Seither servieren wir nun die täglich frisch zubereiteten griechischen Gerichte in unserem eigenen Lokal, welches vielen noch als das ehemalige „Buechibärgerstübli“ bekannt ist.
Wichtig ist uns eine warme, unkomplizierte Atmosphäre, wir legen Wert auf Schlichtheit und Qualität.